Social Trading verbindet Börse und Internet

Social Trading ist derzeit sehr beliebt, da es Börse und Internet gut miteinander verbindet.

Bei Social Trading veröffentlichen Anleger ihre Meinungen zu Wertpapieren, oder ihrem Anlageportfolio in sozialen Netzwerken und auf hierfür spezialisierten Plattformen.

Diese können dann von anderen Anlegern verfolgt, kommentiert, oder mit eigenem Vermögen nachgebildet werden. Der Anlageprozess soll dadurch transparenter werden, da die Anlageentscheidungen veröffentlicht und kommentiert werden können.

Damit wird der Austausch von Meinungen und Informationen durch soziale Netzwerke, oder über die darauf spezialisierten Plattformen zu einer weiteren wichtigen Informationsquelle für Wertpapiere.

Das Finanz- und Investmentportal www.investinformer.de hat in Kooperation mit Wikifolio die Social Trading Rubrik im Aktienbereich überarbeitet. Hier gibt es nun auch die Möglichkeit ein eigenes Trading Konto zu eröffnen.

Ihr investinformer.de Team

Antwort hinterlassen